Zeit für Neues!

Liebe Breitenfurterinnen und Breitenfurter!

„Zeit für Neues“ heißt es nicht mehr nur in der neuen Volkspartei. So wie Sebastian Kurz mit Klarheit, Ehrlichkeit, Mut und starkem Veränderungswillen überzeugt, soll dies auch für uns, die Volkspartei Breitenfurt, gelten.

Dazu fördern wir ein Klima, das auf wechselseitigem Vertrauen aufbaut. Gemeinsam in der Koalition schaffen wir durch konsequente Haushaltsführung in der Gemeinde einen guten Ausgleich:

einerseits zwischen nötigen Ergänzungsbeschaffungen, wie Gerätschaft für Feuerwehr und Bauhof oder Abarbeiten des Instandhaltungsrückstaus bei Gebäuden, Straßen und anderen öffentlichen Einrichtungen

andererseits für Investitionen in die Zukunft wie z.B. für leistbares Wohnen. Wegen fehlender, günstiger Grundstücke haben wir das Problem, dass junge BreitenfurterInnen abwandern. Ich sehe es als ganz wichtiges Anliegen, dass Wohnen für zukünftige Generationen im Ort möglich sein muss. Daher haben wir ergänzend zum laufenden Projekt als Vorsorge die Liegenschaft Beisteiner, vis a vis ehemaliger „Grüner Baum“, angekauft.

Wohnbauprojekt „Junges Wohnen“:

Es werden 47 Wohneinheiten durch die WNG („Gemeinnützige Bau-, Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft in Wiener Neudorf“) auf Gemeindegrund vis a vis der Ordination Dr. Hahn in 2 Bauabschnitten bis 2020 errichtet.

Die Einreichung ist in Arbeit, der erste Bauabschnitt mit 19 Wohneinheiten für „Junges Wohnen“ und 4 Maisonetten wurde im Gestaltungsbeirat der NÖ Landesregierung vom 7.9.2017 positiv beurteilt.

Die gewählte Vorgangsweise bei der Planer- und Bauträgerfindung (Architektin Hausdorf, WNG) wurde löblich erwähnt. In der nächsten Sitzung, spätestens Anfang Dezember, wird über die Wohnbauförderung entschieden.

Da bereits 129 Interessenten vorgemerkt sind, davon 96 aus Breitenfurt, jünger als 35 Jahre, ist geplant, den zweiten Teil mit 24 Wohneinheiten möglichst im Zuge der Bauführung des ersten Bauabschnittes zu beginnen. Wir werden den zweiten Bauabschnitt beim nächsten Termin des Gestaltungsbeirates bzw. bei der Wohnbauförderungssitzung im Frühjahr 2018 einreichen.

Den ersten Teil wollen wir Ende 2019 besiedeln, den zweiten im Jahre 2020.

Unsere Post

Ein ganz aktuelles Thema ist der schwelende Konflikt um unsere Poststelle, wir hoffen natürlich mit der aktuellen Mietstützung von € 6000,-/Jahr, den Postpartner halten zu können. Auch hier sind wir uns in der Koalition einig, die Postservices in Breitenfurt, in welcher Form auch immer, aufrecht zu erhalten. Die Volkspartei Breitenfurt wird Ihrem Ziel, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für eine gedeihliche Entwicklung für ganz Breitenfurt zu schaffen, treu bleiben und ihre Politik danach ausrichten.

Gesegnete Weihnachten und die besten Wünsche für das neue Jahr 2018!

Ernst Morgenbesser

Bürgermeister