Seniorenbund-Kandidatin Monika Lorenz

Ich bitte Sie am 28. Jänner um Ihre Vorzugsstimme - Nr.13 Monika Lorenz

Liebe Breitenfurterinnen, liebe Breitenfurter! Liebe Seniorinnen und Senioren!

Manchmal geschehen doch noch kleine Wunder. Der Termin für die Landtagswahl 2018 wurde von allen im Landtag vertretenen Parteien erstmals einstimmig festgelegt. Offensichtlich hat sich unter unserer Landeshauptfrau und Spitzenkandidatin doch ein neuer Stil durchgesetzt. Und auf Betreiben der ÖVP-Niederösterreich wurde auch eine kurze Wahlkampfzeit vereinbart.

Von der Bezirksparteileitung Mödling wurden 15 Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl nominiert. Da die Pensionistengruppe Breitenfurt eine der aktivsten im Bezirk ist, wurde ich als eine von zwei Bezirkskandidaten für den Seniorenbund aufgestellt.

Damit wurde nicht nur die gute Arbeit des Seniorenbundes der ÖVP Breitenfurt, sondern auch die der ÖVP-Breitenfurt anerkannt.

Ich habe der Kandidatur gerne zugestimmt, da es mir immer ein großes Anliegen war und ist, die Seniorinnen und Senioren im Bezirk, im besonderen alle Breitenfurter und Laaber Senioren zu vertreten und ein Bindeglied für die vielfältigen Sorgen und Wünsche zu den gewählten Vertretern in den Gemeinden und im Land zu sein.

Meine Vorstellungen: Ausbau der Gemeinsamkeiten um seelische Vereinsamung zu vermeiden, Vertiefung der Nachbarschaftshilfe, Vernetzung untereinander, bei Bedarf Beratung in den verschiedensten Lebensbereichen vermitteln und zu mehr Geselligkeit anzuregen. Organisation von Ausflügen, Urlaubsfahrten und einiges mehr. Mit einem Worte, das Leben abwechslungsreicher zu gestalten und mehr Gemeinsamkeiten suchen.

Unser Motto soll heißen: „Gemeinsam sind wir stark“. Und das „WIR“ soll im Vordergrund stehen. Dazu brauch ich aber Ihre Stimme!

Beim Ankreuzen auf dem Wahlzettel (ich habe die Nummer 13) von Vorzugsstimmen gibt es keine Reihung der Kandidatinnen und Kandidaten des Bezirkes. Jede Vorzugsstimme ist gleich viel wert. Wer die meisten Vorzugsstimmen bekommt dessen Wort wird auch im Bezirk beachtet. Ich bitte daher alle, der VP-Niederösterreich das Vertrauen zu geben und mir Ihre Vorzugsstimme.

Die Zusammenarbeit aller Kräfte in der NÖ-Volkspartei ist ein sicherer Weg zu noch mehr erfolgreicher Arbeit für unser Niederösterreich in der Zukunft.

Ihre

Monika Lorenz